Allgemeines

Haftung beim Handel mit Waren im Internet (BMF)

Die Vorschriften zur Haftung von elektronischen Schnittstellen wurden durch die Umsetzung des Digitalpakets in der EU zum 1.7.2021 neu gefasst. Der UStAE daraufhin geändert.

Die Neuerungen umfassen Änderungen

  • zum Bestätigungsverfahren,
  • zu den Aufzeichnungspflichten für die Betreiber elektronischer Schnittstellen und
  • zu den Haftungsvorschriften für die Betreiber der elektronischen Schnittstellen bekannt.

Das BMF-Schreiben vom 20.04.2021 finden Sie auf der Homepage des BMF.