Corona-Krise

Anpassung der FAQ-Regelung bzgl. Gaststätten bei November- und Dezemberhilfe

 

Der FAQ-Katalog zu den November- und Dezemberhilfen wurde aufgrund einer wichtige Ergänzung für Gastronomiebetriebe aktualisiert. Der Zugang zur November- und Dezemberhilfe soll für Mischbetriebe mit angeschlossener Gastronomie vereinfacht und der Gaststättenanteil unabhängig von den Umsätzen des restlichen Unternehmens antragsberechtigt sein. So können beispielsweise Brauereigaststätten, Vinotheken von Weingütern und Straußwirtschaften von der Ergänzung profitieren.

Bisher waren Unternehmen mit angeschlossener Gaststätte im Rahmen der November- und Dezemberhilfe nur dann antragsberechtigt, wenn ihr Umsatz aus dem Gaststättenteil mindestens 80% der gesamten Umsätze ausmachte . Die neue Regelung soll ebenso für alle anderen Gaststätten Anwendung finden, die in Verbindung mit einer anderen Tätigkeit auch eine Gaststätte betreiben, wie z.B. Cafés in Buchläden. Die bisherige Berechnung entfällt somit vollständig.

>> Weitere Informationen

>> FAQ-Katalog zur November- und Dezemberhilfe