Umsatzsteuer

Herabsetzung der USt-Sondervorauszahlung für die Dauerfristverlängerung für das Jahr 2021

 

Unternehmen, die durch die Corona-Pandemie betroffen sind, können die Umsatzsteuer-Sondervoraus-zahlung für die Dauerfristverlängerung für das Jahr 2021 mit einem bis zum 31. März 2021 gestellten Antrag ganz oder teilweise (ggf. auf 0 €) festsetzen lassen. Die Dauerfristverlängerung bleibt auch bei einer Erstattung bzw. Festsetzung auf 0 € weiterhin bestehen.

Weitere Informationen finden Sie unter nachfolgenden Links:

>> FAQ-Katalog „Corona Steuern“ (siehe III 3.)

>> Anleitungen zur Herabsetzung bzw. abweichenden erstmaligen Anmeldung der USt-Sondervorauszahlung