Corona-Krise

Abschlagszahlungen für die Dezemberhilfe (BMWi)

 

Die Abschlagszahlungen für die Dezemberhilfe sind gestartet. Wie bei der Novemberhilfe können auch bei der Dezemberhilfe Abschlagszahlungen bis zu einer Höhe von maximal 50.000 € gewährt werden. Soloselbständige können im eigenen Namen Anträge bis maximal 5.000 € stellen.

Der Antrag wird wie bei der Novemberhilfe über Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder andere Dritte erfolgen. Soloselbstständige, die nicht mehr als 5.000 € Förderung beantragen, können die Anträge mit ihrem ELSTER-Zertifikat direkt stellen.