Umsatzsteuer

Anhebung des Umsatzsteuersatzes zum 1.1.2021 (BMF)

 

Infolge des Zweiten Corona-Steuerhilfegesetzes wurde die befristete Senkung der Umsatzsteuer im zweiten Halbjahr 2020 beschlossen. So wurde im Zeitraum vom 1.7.2020 bis 31.12.2020 der reguläre Steuersatz von 19 Prozent auf 16 Prozent sowie der reduzierte Steuersatz von 7 Prozent auf 5 Prozent gesenkt.

Nachdem die befristete Senkung der Umsatzsteuer bald endet und aktuell keine Verlängerung der Umsatzsteuersenkung zur Diskussion steht, hat die Finanzverwaltung mit dem BMF-Schreiben vom 30.6.2020 zu verschiedenen Anwendungs- und Übergangsregelungen Stellung genommen. Mit einem zweiten, ergänzenden BMF-Schreiben vom 4.11.2020 werden weitere Praxisfragen erläutert, wie beispielsweise zu Voraus- und Anzahlungsrechnungen und zur Behandlung von Gutscheinen.